Technik

Der Bereich Technik ist bei der SHVF für folgende Aufgaben verantwortlich:

-      Ausstellung der FIVA Identity Cards

-      Durchführung Technikseminar zur Ausbildung der Inspektoren

-      Erfassung und Qualifizierung der Inspektoren

-      SHVF Technik-Kommission für Entscheide in speziellen Fällen

Ausstellung der FIVA Identity Cards

Die Ausstellung einer FIVA Identity Card ist entsprechend den Vorgaben der FIVA organisiert.

Nach Vorlage der kompletten Anträge nach der Inspektion des Fahrzeuges entscheidet der Präsident der SHVF Technik-Kommission über die Ausgabe einer FIVA Identity Card und unterzeichnet diese.

Komplizierte Fälle werden erst nach Beratung mit der SHVF Technik-Kommission entschieden. Eigentümer können Rekurs an den SHVF Vorstand machen.

Technikseminar zur Ausbildung der Inspektoren

Der Wert der FIVA Identity Card steht und fällt mit der Qualität der Überprüfung auf Authentizität und Zustand von jedem einzelnen Fahrzeug.

Es ist für die SHVF und die FIVA von höchster Wichtigkeit, dass bei der Ausstellung der FIVA Identity Card als Zertifikat über die Echtheit des Fahrzeuges grösster Wert auf Genauigkeit und Wahrheit gelegt wird.

Jeder Inspektor ist für die Kontrolle der Angaben des Fahrzeug-Eigentümers sowie für die korrekte Ausfüllung des Antragsformulars persönlich verantwortlich. In Zweifelsfällen nimmt er Rücksprache mit dem Präsidenten SHVF Technik-Kommission.

Um möglichen Interessenkonflikten zu begegnen, dürfen eigene oder im Zusammenhang mit einer geschäftlichen Tätigkeit stehende Fahrzeuge nicht selber geprüft werden. Mögliche Interessenkonflikte aller Beteiligten sollen vorgängig ausgeräumt werden.

Mindestens einmal im Jahr wird ein Technikseminar zur Ausbildung der Inspektoren organisiert.

Es dient dazu, den Ablauf zur Ausstellung der FIVA Identity Card zu erklären und die notwendigen Kenntnisse zur korrekten Inspektion der Fahrzeuge zu vertiefen.

Erfassung und Qualifizierung der Inspektoren

Jeder im SHVF angeschlossene Club kann einen oder mehrere Mitglieder als Kandidaten bestimmen, die als Inspektoren eingesetzt werden sollen. Diese werden mit einem formlosen Antrag dem Präsidenten der Technik-Kommission gemeldet.

Die SHVF Inspektoren müssen folgende Anforderungen erfüllen:

-           Mitglied in einem der SHVF angeschlossenen Club sein

-           Kenntnisse in Fahrzeugtechnik, Mechanik und Physik haben

-           Kenntnisse der Gesetze und der einschlägigen Vorschriften haben

-           Gute Umgangsformen und eine möglichst breite Allgemeinbildung besitzen

-           Die Eigenschaft haben, mit den Beteiligten fair und anständig zu sein

-           Fahrzeug-Prüfungen verständlich und nachvollziehbar durchführen

Die Inspektoren müssen vor der Akkreditierung mindestens ein Technikseminar besucht haben.

Die Akkreditierung eines Inspektors erfolgt nach Beratung mit der SHVF Technik-Kommission auf Antrag durch den Präsidenten an den SHVF Vorstand.

Die Inspektoren müssen eine Leistungsvereinbarung unterzeichnen.

Der regelmässige Besuch der Technikseminare ist für die weitere Akkreditierung als Inspektor notwendig.

Wenn durch einen SHVF Inspektor mehrfach fehlerhafte Antragsformulare abgegeben werden und/oder der Besuch der angebotenen Weiterbildungskurse mehrfach versäumt und/oder verweigert wird, erfolgt eine Verwarnung (mit Kopie an den Vorstand des angeschlossenen Clubs) durch den Präsidenten der SHVF Technik-Kommission.

Wenn sich die Situation nicht verbessert, kann der betreffenden Person der Status als Inspektor durch den Präsident SHVF Technik-Kommission entzogen werden. Diesfalls erhält der Vorstand des angeschlossenen Clubs eine Kopie.

Der Betroffene kann Rekurs an den SHVF Vorstand einreichen, welcher endgültig über den Fall entscheidet.

Liste der akkreditierten Inspektoren

SHVF Technik-Kommission für Entscheide in besonderen Fällen

In der SHVF Technik-Kommission befinden sich neben Fachleuten aus den SHVF Mitglieder-Clubs auch Vertreter des ASTRA (Bundesamt für Strassen) und des asa (Vereinigung der Strassenverkehrsämter). Die Kommission trifft in besonderen Fällen eine gerechte und nachvollziehbare Entscheidung.

Mitglieder SHVF Technik-Kommission

Felix Aschwanden SCR Präsident
Daniel Hirschi JDCS Vice-Präsident
Gilles van Mesdag VCCSR Administrator
Christian Angéloz asa  
Pierre-Alain Corbat VCCSR  
Pierre Alain Humbert FALS  
Dominik Jörg Astra  
Rudolf Plattner SMVC  
Mark Rufer OCB  
Robert Temperli SCR  
Stefan Wyss FAM  

 

Die Mitglieder der Technik-Kommission werden vom Präsidenten der Technik-Kommission vorgeschlagen und vom Vorstand der SHVF jährlich bestätigt.